Tensorarbeit – Energetische Anamnese

Mögliche Gründe für eine Energetische Anamnese
Fühlen Sie sich oft unwohl , matt oder müde?
Leiden Sie unter Schmerzen, die hier und da immer wieder auftreten?
Hat Ihr Arzt Sie bereits mehrfach untersucht , ohne einen Befund zu bekommen? Wurde vielleicht auch schon eine Blutanalyse urchgeführt, ohne nennenswerte Ergebnisse?
In diesen Fällen kann eine „Energetische Anamnese“ weiterhelfen und Ergebnisse liefern,
dort, wo die Schulmedizin an ihre Grenze kommt.  “.. gehen wir beim Menschen von der Dreiheit <Körper- Seele- Geist>aus, liegt die Bioenergie an der Scharnier-stelle von Körper und Seele. Sie umfasst die Verformungsmuster und auch die Vital- und Bildungskräfte unserer Schwingungsebene. Mit dem Tensor ergibt sich auf einfachste und schnellste Art und Weise die Möglichkeit, eben diese bioenergetischen Unterschiede für uns sichtbar und persönlich  nachvollziehbar zu machen.“ Zitat:Irene Zweifel-Was ist Bioenergie?

Die Status-Untersuchung  „Energetische Anamnese" umfasst:
• den allgemeinen Energiezustand
• geopathische Störungen
• Akupunkturendpunkte an Händen   und Füßen
• Drüsen
• Zähne
• Organe
• Wirbelsäule

Abschließend wird die Anamnese ausgewertet, therapeutische Maßnahmen werden empfohlen
oder eingeleitet.

Impressum